Beste Freundin verpasst Freund einen Blowjob

Wenn sich die beste Freundin irgendwie auch in den eigenen Partner verguckt hat, kann man entweder die Freundschaft kündigen, oder aber wie hier dafür sorgen, dass alle auf ihre Kosten kommen. Warum soll nicht mal jemand anders den Schwanz des Freundes im Mund haben?! Es muss ja nicht gleich gefickt werden. Und wenn man beim Blowjob noch dabei ist und sich selbst die Möse rubbelt, ist doch für genug Überwachung gesorgt. Also lässt die hübsche schwarzhaarige ihre Freundin mit den dicken Titten und den roten Haaren heute mal den Pimmel lutschen, während sie zusieht und  macht. So macht man einen flotten , bei dem sich hinterher niemand Vorwürfe machen muss.